Termine

Hospize sind Orte des Lebens

Datum: 4. November 2020

Uhrzeit: 18:00

Ort: Uniklinik Köln, CIO-Gebäude (70), 6. OG, Kerpener Str. 62, 50937 Köln

Patientenseminar

Stationäre Hospize sind oft das letzte Zuhause für sterbende Menschen, wenn sie in ihrer bisherigen Umgebung nicht mehr angemessen versorgt werden können. Andererseits wünschen sich viele, zu Hause im Kreise ihrer Familie sterben zu können. In diesem Fall bieten zahlreiche ambulante Hospizdienste Unterstützung bei der Pflege auch daheim an. In beiden Fällen erhalten Patienten durch speziell geschultes Personal eine umfassende, palliativpflegerische und -medizinische Betreuung, um bis zum Schluss eine möglichst gute Lebensqualität zu erhalten.

Stationäre Hospize sind oft das letzte Zuhause für sterbende Menschen, wenn sie in ihrer bisherigen Umgebung nicht mehr angemessen versorgt werden können. Andererseits wünschen sich viele Sterbende, zu Hause im Kreise ihrer Familie sterben zu können. In diesem Fall bieten zahlreiche ambulante Hospizdienste Unterstützung bei der Pflege auch daheim an. Um bis zum Schluss eine möglichst gute Lebensqualität zu bewahren, erhalten Patienten in beiden Fällen durch speziell geschultes Personal eine umfassende, palliativpflegerische und -medizinische Betreuung. Welche Angebote es dafür in Köln gibt, erfahren Sie in diesem Patienten- und Angehörigenseminar.

Referent/in: Hildegard Schüren, Koordinatorin Hopizdienst am Palliativzentrum der Uniklinik Köln / Mildred Scheel-Haus

Diese Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen Sicherheits- und Hygieneregeln mit beschränkter Teilnehmerzahl statt. Daher ist für dieses Patientenseminar eine Anmeldung unbedingt erforderlich:
Telefon: 0221 478-97189 oder
info@vereinlebenswert.de

Nach oben scrollen